Wertschätzende Kommunikation im Einzelhandel

13. Juli 2018


Das Nachbarschaftsbündnis „Bunt statt Grau“ und das Katholische Bildungswerk laden die MitarbeiterInnen des Einzelhandels zu einem kostenlosen Seminar ein, in dessen Mittelpunkt die Lebenssituation von Menschen mit Demenz steht. 

Einmal in Ruhe einkaufen gehen ist für viele Angehörige demenziell erkrankter Menschen bis heute leider oft nur ein Wunschtraum. 

In der Aktion „Wir haben Verständnis“ erhalten betroffene Angehörige ein kleines Kärtchen mit einem Text, der darauf hinweist, dass man in Begleitung eines Erkrankten ist und es eventuell zu Verhaltensauffälligkeiten von Seiten des Erkrankten kommen kann. 

Für das Projekt der Kolpingstadt wird nun auch in Brüggen,Türnich und Balkhausen geworben. Der Einzelhandel ist eingeladen sein Personal im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen schulen zu lassen …

Die vollständige Ausschreibung mit Terminen, Ort und Zeit hier per PDF öffnen oder mit Klick auf das Bild!